Tesla schränkt Autopilot massiv ein – Besitzer laufen Sturm

Firmware-Versionen, Zwischenziele, Google Maps, etc
Antworten
Olivier
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 10. August 2019, 08:08
Mitglied Tesla Club: Keine Mitgliedschaft
Tesla Model: 3
Name Deines Tesla:
Hat sich bedankt: 2 Mal

Tesla schränkt Autopilot massiv ein – Besitzer laufen Sturm

Beitrag von Olivier »

Was bedeutet der Artikel in Watson für Model 3 Besitzer in der CH?
Waren diese tatsächlich bereits ab Werk aktiv, oder existiert eine Einschränkung der Funktionalität? Lohnt sich die Option „Autopilot“ noch?

https://www.google.ch/url?sa=t&rct=j&q= ... v52AQCzjB6



Highlander1694
Beiträge: 6
Registriert: Montag 29. April 2019, 12:28
Mitglied Tesla Club: Keine Mitgliedschaft
Tesla Model: 3
Name Deines Tesla: Eve
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tesla schränkt Autopilot massiv ein – Besitzer laufen Sturm

Beitrag von Highlander1694 »

Hallo,

das Autopilot lohnt sich weiterhin, für die welche es interessiert, und ist auch von diesen Änderungen nur bedingt betroffen. Die Autopilot Funktionen gehen ja jetzt schon über die der Konkurrenz hinaus. Außerdem ist der Autopilot aktuell in der EU inklusive.

Was das Full-Self-Driving (FSD) Paket (volles Potential für Autonomes Fahren) angeht betreffen diese Einschränkungen es schon eher. Hauptsächlich wird sich das auf dem Parkplatz (advanced Summon) die Reichweite stark reduzieren. Die Geschwindigkeit in Kurven ist geringer und der Spurwechsel wird verzögert starten. Insgesamt wird das FSD aber auch in Europa weiterhin ein richtiges autonomes Fahren ermöglichen, halt nur etwas langsamer in den Kurven und beim Überholen als in USA. Ich denke das lässt sich verschmerzen. Das "advanced Summon" des Autos ist für Leute mit Behinderung allerdings tatsächlich ein ziemlicher Verlust! :cry:

Ob FSD sich lohnt muss jeder selbst entscheiden, das bleibt davon unberührt. Wer lieber selbst lenkt und sehr sportlich fährt, wird es vermutlich kaum nutzen. Wer gerne mal einfach nur entspannt mitfahren will, wird es lieben.

Ich würde Raten die Petition zu unterstützen, so dass die Regeln etwas gelockert werden in der EU:
https://secure.avaaz.org/en/community_p ... in_Europe/

Ich selbst hatte den "enhanced Autopilot" gekauft ohne FSD. Damals war FSD nur ein versprechen ohne Funktion. Allerdings habe ich FSD "geschenkt" bekommen als die eine Woche später die Preise nach unten angepasst hatten. Ich selbst bin mit den neuen FSD Features bisher sehr zufrieden, es erlaubt bei 90% der Stecke ein sehr entspanntes Fahren... nach ein paar Monaten Gewöhnung. ;) Mit dem neuen Jahr wird es nur interessanter.


Hier die Funktionen im Überblick:

Autopilot (Inklusive)
Ermöglicht automatisches Lenken, Beschleunigen und Bremsen unter Berücksichtigung von Fahrzeugen und Fußgängern auf seiner Spur.

Volles Potenzial für autonomes Fahren (FSD)
Navigieren mit Autopilot-Funktionalität: automatische Fahrt auf Autobahnen von der Ein- bis zur Ausfahrt einschließlich Autobahnkreuzen und Überholen von langsameren Fahrzeugen.
Spurwechselassistent: automatisch unterstützter Spurwechsel auf der Autobahn.
Einparkautomatik: paralleles und rechtwinkliges Einparken.
"Herbeirufen": Automatisches Parken und Herbeirufen des Fahrzeugs

Demnächst mit FSD:
Ampel-/Stoppschilder Erkennung mit Anhalte-/Anfahrautomatik
Automatisches Fahren innerorts.
Erweiterte Funktion "Herbeirufen" — Ihr geparktes Fahrzeug findet Sie auf Parkplätzen und kommt zu Ihnen.


MfG
Highländer

Freies Supercharging https://ts.la/duncan19044.

Antworten