SW 2018.48.12.1

Software-Versionen, Hardware und Software
Antworten
Benutzeravatar
BLUΞFIRΞ
Site Admin
Beiträge: 1639
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 08:43
Mitglied Tesla Club: TOCH - Tesla Owners Club Helvetia
Mitgliedschaften: -

SW 2018.48.12.1

Beitrag von BLUΞFIRΞ » Freitag 21. Dezember 2018, 10:01

In der neuen Version fallen mir speziell der neue Romantikmodus und das Furzkissen auf.
Um die nützlichen Features (Lenkrad- und Sitzheizung separat einschalten) nutzen zu können, wird die App v3.8 benötigt, welche jedoch noch nicht im App-Store verfügbar ist.
IMG_0343.jpg
IMG_0343.jpg (56.04 KiB) 683 mal betrachtet
IMG_0344.jpg
IMG_0344.jpg (49.24 KiB) 683 mal betrachtet
IMG_0346.jpg
IMG_0346.jpg (89.45 KiB) 683 mal betrachtet


Ich schwimme nicht mit dem Strom, ich fahre damit.
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/c/BeatJau
GRATIS Supercharging http://ts.la/beat9955

Benutzeravatar
NCC-1701
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2018, 18:07
Mitglied Tesla Club: TOCH - Tesla Owners Club Helvetia
Mitgliedschaften: TFF

Re: SW 2018.48.12.1

Beitrag von NCC-1701 » Freitag 21. Dezember 2018, 12:21

Die 2018.48.12.1 ist aber leider sehr Buggy. Die Zahl der Beschwerden über nicht funktionierendes Spotify oder Pixelfehler auf der NCU häufen sich gerde ziemlich.



eRod#007
Beiträge: 125
Registriert: Montag 10. Dezember 2018, 21:28
Mitglied Tesla Club: TOCH & STOC
Mitgliedschaften:

Re: SW 2018.48.12.1

Beitrag von eRod#007 » Samstag 22. Dezember 2018, 18:21

02812FA4-7A86-4A6B-98F2-E845E04CBACA.png
die neue App ist seit heute morgen zum updaten im Applestore.

Nach 4h hatte sich die Innenraum Heizung automatisch abgeschalten.


Seit Tour de Sol 1985 von Elektromobilität fasziniert.

Vectrix Roller 2014-2018
Model S85 von 10/2014 mit AP1 11.2016-
eRod #007 10.2017-

STOC Member
eRod Club
TOCH Member
An Elektromobilität im allgemeinen und erneuerbaren Energien interessiert

virata
Beiträge: 13
Registriert: Montag 10. Dezember 2018, 17:44
Mitglied Tesla Club: TOCH - Tesla Owners Club Helvetia
Mitgliedschaften:

Re: SW 2018.48.12.1

Beitrag von virata » Montag 24. Dezember 2018, 12:58

Ist schon bekannt, ob es eine 2018.49.... gibt??.
Und wenn ja, wird die bereits in der Schweiz ausgerollt?


.........verbrennst du noch,
oder lädst du schon :?:

Benutzeravatar
NCC-1701
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2018, 18:07
Mitglied Tesla Club: TOCH - Tesla Owners Club Helvetia
Mitgliedschaften: TFF

Re: SW 2018.48.12.1

Beitrag von NCC-1701 » Dienstag 29. Januar 2019, 09:31

Der Rollout der 2018.50.x hat für CH begonnen. Somit sollten die ersten deutlichen Besserungen zur v9 bald kommen.



Benutzeravatar
BLUΞFIRΞ
Site Admin
Beiträge: 1639
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 08:43
Mitglied Tesla Club: TOCH - Tesla Owners Club Helvetia
Mitgliedschaften: -

Re: SW 2018.48.12.1

Beitrag von BLUΞFIRΞ » Mittwoch 30. Januar 2019, 08:19

NCC-1701 hat geschrieben:
Dienstag 29. Januar 2019, 09:31
Der Rollout der 2018.50.x hat für CH begonnen. Somit sollten die ersten deutlichen Besserungen zur v9 bald kommen.
An welche Verbesserungen denkst Du genau?


Ich schwimme nicht mit dem Strom, ich fahre damit.
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/c/BeatJau
GRATIS Supercharging http://ts.la/beat9955

Benutzeravatar
NCC-1701
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2018, 18:07
Mitglied Tesla Club: TOCH - Tesla Owners Club Helvetia
Mitgliedschaften: TFF

Re: SW 2018.48.12.1

Beitrag von NCC-1701 » Mittwoch 30. Januar 2019, 17:25

Gelöst sein sollen die Probleme mit Spotify, falscher Ladeanzeige und auch die Fehler mit Verpixelungen. Ebenfalls soll der GSM-Empfang wieder besser funktionieren und auch hier der Wechsel vom WLAN ins GSM-Netz. Die Bässe sollen auch wieder richtig funktionieren und der Wechsel zwischen TuneIn-Sendern geht auch deutlich schneller. Das sind viele Kleinigkeiten, die nicht bei allen auftreten aber dort wo sie sich zeigen massiv stören.

Änderungen an der GUI gibt es keine. Da sind auch kurzfristig keine zu erwarten, da man in Fremont noch gar nicht verstanden hat, dass die v9 neben vielen positiven Dingen auch so manchen Unsinn enthällt. Als Beispiel will man einfach nicht verstehen, dass man aktuell immer die Heizung einschalten muss (bzw. schaltet sich eben von alleine ein), wenn man an die Einstellungen des Winterpakets gelangen möchte.



Antworten