Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Reiseberichte - Fragen zur Routenwahl - Hotel mit Destination Charger - Tips
Antworten
eRod#007
Beiträge: 124
Registriert: Montag 10. Dezember 2018, 21:28
Mitglied Tesla Club: TOCH & STOC
Mitgliedschaften:
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Beitrag von eRod#007 » Freitag 28. Dezember 2018, 00:49


Typ2 22kW Scandic Hotel in Alta Norwegen 🇳🇴 kommend vom
SuC Innhavet Norwegen 🇳🇴

Langsam wird’s wieder schneller mit dem Vorwärts kommen...

...und auch wieder langsamer da es extrem anspruchsvoll ist mit 30 km/h über das Glatteis den Berg hinunter zu kriechen da der Regen den griffigen Schnee auf dem Platt gedruckten Eis weg schwemmte.

_____________________________


23.12.2018
Hallwilersee Schweiz 🇨🇭 - Janbeck’s Fairhaus Gelting Deutschland 🇩🇪
163‘548 - 162‘464 km
1. Tag 1084 km

24.12.2018
Janbeck’s Fairhaus Gelting Deutschland 🇩🇪 - SuC Tanum Schweden 🇸🇪
164‘351 - 163‘548 km
2. Tag 803 km

25. Dezember 2018
SuC Tanum Schweden 🇸🇪 - SuC Leinstrand Klett (Trondheim) Norwegen 🇳🇴
165‘016 - 164‘351 km
3. Tag 665 km

26. Dezember 2018
SuC Leinstrand Klett (Trondheim) Norwegen 🇳🇴 - SuC Innhavet Norwegen 🇳🇴
165‘824 - 165‘016 km
4. Tag 808 km

27. Dezember 2018
SuC Innhavet Norwegen 🇳🇴 - Typ2 22kW vom Hotel Scandic in Alta Norwegen 🇳🇴
166‘429 - 165‘824 km
5. Tag 605 km

Aktuell bin ich 3’965 km weit gefahren und habe noch 236 km bis zum Nordkap das gibt 4’201 km für den hinweg.


Dateianhänge
4AB525CC-C8C2-4201-9E97-017E1FA62A2F.jpeg
EBFA87E7-78F4-49E7-BFE3-D613454BE03A.jpeg
FA51235A-DF43-443F-AD60-3E1D6B9408DF.jpeg
A91CF162-98F5-411B-A38F-197F9228A903.jpeg
6353929F-B7DE-4628-A3C4-CEDA3611BF53.jpeg
Zuletzt geändert von eRod#007 am Dienstag 1. Januar 2019, 08:50, insgesamt 1-mal geändert.


Seit Tour de Sol 1985 von Elektromobilität fasziniert.

Vectrix Roller 2014-2018
Model S85 von 10/2014 mit AP1 11.2016-
eRod #007 10.2017-

STOC Member
eRod Club
TOCH Member
An Elektromobilität im allgemeinen und erneuerbaren Energien interessiert

eRod#007
Beiträge: 124
Registriert: Montag 10. Dezember 2018, 21:28
Mitglied Tesla Club: TOCH & STOC
Mitgliedschaften:
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Beitrag von eRod#007 » Freitag 28. Dezember 2018, 19:00


Die letzte Etappe zum Nordkap!

Vorbereitung auf diesen letzten Abschnitt ist wirklich wichtig!

http://www.nordkapp.no/de/ntw/winterexpedition

Der letzte Supercharger 2018 war SuC Sørkjosen Norwegen 🇳🇴 (Da habe ich mich grosszügig mit Trinken und Notproviant eingedeckt)

Von da fuhr ich zur ersten Typ2 22kW Lademöglichkeit beim Hotel Scandic in Alta (Alta hat interessante Gebäude und feine Restaurants)

Dann ging’s zum Hotel Skaidi in Skaidi Kvalsund (+47 78 41 55 00) da wollte ich übernachten, leider hat niemand das Telefon abgenommen und als ich da war, sah es geschlossen aus (wohl neben der Saison) sehr schade. Hörte auch, dass man hier fein isst. Zum Glück hat das Laden doch funktioniert.
Dies war die letzte 22kW Lademöglichkeit.

Die 7kW Lademöglichkeit beim Olderfiord Hotell in Russenes (+47 78 46 37 11) habe ich ausgelassen, weil es mir zu nah am Skaidi war.

Mein nächstes Ziel ist das Nordkap und danach beim Scandic Hotel in Honningsvåg zu laden für den Rückweg.


Dateianhänge
FCD85804-83A7-43AE-8C4E-F20CD66355F6.jpeg
A9894D3B-CD91-4EAA-909B-7DAE575DA856.jpeg
DB5E8D1B-3BE3-4077-BFCF-4B6B35E193C6.jpeg
2FA7FE23-11AF-48E7-BBD7-051D93C6C823.jpeg
DC534BDC-4AD5-44E7-92BB-26ECDF65889D.jpeg


Seit Tour de Sol 1985 von Elektromobilität fasziniert.

Vectrix Roller 2014-2018
Model S85 von 10/2014 mit AP1 11.2016-
eRod #007 10.2017-

STOC Member
eRod Club
TOCH Member
An Elektromobilität im allgemeinen und erneuerbaren Energien interessiert

eRod#007
Beiträge: 124
Registriert: Montag 10. Dezember 2018, 21:28
Mitglied Tesla Club: TOCH & STOC
Mitgliedschaften:
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Beitrag von eRod#007 » Freitag 28. Dezember 2018, 20:01


28. Dezember 2018 (1. Teil)
Typ2 22kW vom Hotel Scandic in Alta Norwegen 🇳🇴 - Nordkap Norwegen 🇳🇴

166’682 - 166‘429 km
6. Tag 253 km

4’218 km weit bin ich in 4 Tagen 22h 30’ zum Nordkap gefahren.

Achtung, nicht zum Nachamen zu empfehlen.
Empfehlenswert sind 4-6 Wochen einzuplanen.

Gestartet am Hallwilersee AG Schweiz 🇨🇭 am 23.12.2018 um 11:45 Uhr
Nordkap Norwegen 🇳🇴 Angekommen am 28.12.2018 um 10:15 Uhr

Landschaftlich und Emotional ein unvergessliches Erlebnis und es wurde ab 16 km vor dem Nordkap immer emotionaler.

Die Endorphine machten Purzelbäume als ich oben ankam. Ein unbeschreibliches Gefühl nach einer solchen strapaziösen und langersehnten Fahrt.

Es war Wunderschön da oben zu stehen ❤️❤️❤️😍😍😍🍀🍀🍀

Weil die Schneewolken den Himmel verhangen (Schneesturm war um 15:00 Uhr angekündigt) wurde es nicht mehr heller und ich verlies nach etwas mehr wie 1h das Nordkap wieder.

Mein nächstes Ziel war das Scandic Hotel in Honningsvåg (dies ist die einzige offizielle Lademöglichkeit hier oben!) um an der Typ2 7kW zu laden.


Dateianhänge
265C0081-55E8-48D3-9235-A76A445B227C.jpeg
F5275180-9E33-4C8F-93B2-6DAD9D325911.jpeg
02780DF4-9089-47F5-BF6F-EB4FDA4D8E38.jpeg
3C8710BE-BBE8-4D04-807D-30073F7E4335.jpeg
8DF70457-9DE1-4EB3-831B-6DA63983BE10.jpeg


Seit Tour de Sol 1985 von Elektromobilität fasziniert.

Vectrix Roller 2014-2018
Model S85 von 10/2014 mit AP1 11.2016-
eRod #007 10.2017-

STOC Member
eRod Club
TOCH Member
An Elektromobilität im allgemeinen und erneuerbaren Energien interessiert

eRod#007
Beiträge: 124
Registriert: Montag 10. Dezember 2018, 21:28
Mitglied Tesla Club: TOCH & STOC
Mitgliedschaften:
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Beitrag von eRod#007 » Freitag 28. Dezember 2018, 20:53


Als ich mein Ziel, das Scandic Hotel in Honningsvåg (dies ist die einzige offizielle Lademöglichkeit hier oben!) erreichte, konnte die Wallbox nicht freigeschaltet werden, weil das Hotel voll belegt war und keinen freien Strom mehr hatte.

Die Rezeptionistin war sehr freundlich und hilfsbereit, Sie hat mir eine Schukosteckdose angeboten...

...natürlich habe ich eingesteckt, denn es hat nirgends mehr hin gereicht.

Nach 90‘ waren klägliche 8km Reichweite geladen.

In dieser Zeit habe ich mich zu Fuss durch das schöne Städtchen mit riesig offenen Augen 👀 (also auf der Pirsch, würde der Jäger sagen) bewegt. Nebst der Hurtigruten Fähre ⛴ habe ich auch 2x CEE16A & 1x CEE32A in Blau (also alle 3 nur 1 Phasig) gefunden.

Glücklich, stärkere Lademöglichkeiten gefunden zu haben bedankte ich mich bei der Rezeptionistin und fuhr die stärkere 32A an...

...extra habe ich für diese Fahrt den JB2 vom Präsi vom STOC geliehen...

...der JB2 hatte auch den CEE16 blau & CEE32 blau im Set...

...nur leider nicht die Norwegische Variante mit 4 Pole sondern die normalen mit 3 Pole.

Okay, nur nicht aufgeben.
Schliesslich hat es in Europa alle 50m eine Steckdose...

...die vielen im Hafen hatte ich natürlich auch schon kontrolliert, die gingen aber leider auch nicht.

...dann ging ich allen Handwerker nach und landete beim Garagisten in der Shell Tankstelle ⛽️ dessen Pneumaschiene hatte eine normale rote CEE16 😍!

Eingesteckt - Judihui!!!

Zu früh gefreut - der JB2 blinkte wie wild und wollte partout nicht laden!

Per WhatsApp Support in der Tesla Fans Schweiz Gruppe wurde ich tatkräftig unterstützt - Vielen Dank Jungs!

Leider nütze dies nicht viel, da ich als Farbenblinder keine Farbunterschiede ausmachen konnte und anhand der beschreibe der fehlerliste die sie mir sandten den Fehler nicht fand.

Zum Glück hatte ich die Natelnummer von Christoph Erni von Juice Technology wo den JB2 bauten. So konnte ich Ihn per WhatsApp Telefonie für Support aus erster Hand erreichen. Zusammen sind wir Systematisch dem Fehler und der Lösung auf den Weg gegangen.

Vielen Dank Christoph!

Der Fehler war bei dem fehlendem Neutralleiter gewesen, zum Glück bin ich Handwerklich so gut ausgebildet und konnte dies analysieren und beheben.

Um 17:00 Uhr endlich stand das Laden und der Tesla ladete mit 47 km/h. 😘🇳🇴👍
17:15 Uhr kam der Garagist und sagte er mache jetzt Feierabend...

...mein erster Gedanke, aber ich brauche doch jetzt dringend Strom...

...und jetzt können wir alle was lernen!

Er zeigte mir wie ich seine Bude abschliessen kann, damit keiner hinein kommt und ich noch so lange wie ich es brauche laden kann.

Nach 3h als ich wieder schaute war der Tesla nur noch bei 31 km/h aber immerhin ladete er. Da war er gerade bei +96km gewesen und ich brauchte mindestens +140km um sicher bei diesem Schneetreiben bei Skaidi anzukommen.

Jetzt muss ich noch Wasser kaufen, damit ich genügend Trinken für den Heimweg habe.


Dateianhänge
A8AF7B2A-0E56-481F-9E74-AC51E366A8B0.jpeg
5BA385E8-45B9-4736-8F0A-BD18DACCE5B7.jpeg
7C7BC0CA-9498-4968-8044-6D2434B68E80.jpeg
7BAD2E0A-8B70-463E-95B1-4D5C0A8ABDEE.jpeg


Seit Tour de Sol 1985 von Elektromobilität fasziniert.

Vectrix Roller 2014-2018
Model S85 von 10/2014 mit AP1 11.2016-
eRod #007 10.2017-

STOC Member
eRod Club
TOCH Member
An Elektromobilität im allgemeinen und erneuerbaren Energien interessiert

Benutzeravatar
Ezri
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 15:34
Mitglied Tesla Club: STOC - Swiss Tesla Owners Club
Mitgliedschaften:
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Beitrag von Ezri » Freitag 28. Dezember 2018, 22:26

Oha, da sag noch einer, es gibt keine Abenteuer mehr im Leben... :geek:


Liebe Grüße und immer genug Saft im Akku, Ezri Bild

eRod#007
Beiträge: 124
Registriert: Montag 10. Dezember 2018, 21:28
Mitglied Tesla Club: TOCH & STOC
Mitgliedschaften:
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Beitrag von eRod#007 » Freitag 28. Dezember 2018, 23:37


15km gefahren und ich muss wegen dem Seitenwind und Glatteis auf der Strasse Schneeketten montieren.

Das wird ja eine Rückkehr...

Diese Schneeketten können im STOC www.teslaclub.ch bei mir geliehen werden.

Dies Dank Urs Jäger www.soda-fresh.ch der diese zur Verfügung stellt.

Nicht jeder muss sich alles selber zulegen, schon gar nicht Artikel wo man so selten benutzt.

Auf dieser Liste hat es unzählige Artikel wie Mobile Ladegeräte (wie der JB2 denn ich für diese Reise von Rolf Schatzmann https://www.teslaclub.ch/clubdesk/www?p=100200 geliehen habe) oder auch Dachträger, Dachboxen usw. schaut es Euch an und nutzt es!

Dies ist aktiver Umweltschutz.


Dateianhänge
A04BA393-0171-4B70-B8FD-0F7F03645DFA.jpeg
24E34546-7297-4D8F-856E-54151DED3CED.jpeg
6A9FBEF4-43B2-420B-A908-C2F4E9F096A3.jpeg
EC812CCA-1B6F-4012-8078-8BA09416E320.jpeg
Zuletzt geändert von eRod#007 am Samstag 29. Dezember 2018, 11:02, insgesamt 2-mal geändert.


Seit Tour de Sol 1985 von Elektromobilität fasziniert.

Vectrix Roller 2014-2018
Model S85 von 10/2014 mit AP1 11.2016-
eRod #007 10.2017-

STOC Member
eRod Club
TOCH Member
An Elektromobilität im allgemeinen und erneuerbaren Energien interessiert

Benutzeravatar
BLUΞFIRΞ
Site Admin
Beiträge: 1133
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 08:43
Mitglied Tesla Club: TOCH - Tesla Owners Club Helvetia
Mitgliedschaften: -
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Beitrag von BLUΞFIRΞ » Samstag 29. Dezember 2018, 09:22

Deine Erzählungen sind spannend und packend! Es kommt mir vor, als ob ich auch mit dabei wäre. Im August war's klimatisch deutlich angenehmer und fahrtechnisch einfacher. Jetzt wünsche ich Dir eine sichere Rückreise mit genügend Schlaf.


Ich schwimme nicht mit dem Strom, ich fahre damit.
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/c/BeatJau
GRATIS Supercharging http://ts.la/beat9955

eRod#007
Beiträge: 124
Registriert: Montag 10. Dezember 2018, 21:28
Mitglied Tesla Club: TOCH & STOC
Mitgliedschaften:
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Beitrag von eRod#007 » Samstag 29. Dezember 2018, 10:23


Rein aus Neugierde habe ich noch einen Ladetesthalt bei Olderfjord Hotell Russenes Camping gemacht.

3x DeC 25A 7kW (weil nur 1-Phasig)
1x an vorderster Front links vom Restaurant Eingang
1x genau hinter (2. Front) dem Restaurant Gebäude
1x in zweiter Front links vom Hotel Eingang.

Leider war das Restaurant geschlossen, also fuhr ich schneller als erhofft weiter um wieder in Skaidi beim auch Saisonell geschlossenem Hotel mit 32A 22kW 3x schneller zu laden.

Aber als ich in Olderfjord am testen war ist gerade eine 4 köpfige Familie hin gefahren und hat mich auf englisch nach einer Frühstücksmöglichkeit gefragt.

Sorry i‘m not speak englisch, i‘m speak only swiss german (mein Standard Satz) hat zu einem Riesen Gelächter im Auto geführt.

Naja es war eine Familie aus der Ostschweiz mit einem norwegischen Mietauto.

Es war eine fröhliche und gelassene Unterhaltung 👌🇨🇭🇨🇭 in 🇳🇴


Dateianhänge
121F37C1-3430-4509-805D-AF658B87DD76.jpeg
Hotel Skaidi in Skaidi voll power mit 22kW top
DA4E267E-28BF-4660-9D94-9FC8FB1D2C35.jpeg
3x 22kW in Skaidi beim Hotel Skaidi
8D1B6735-E758-4CEF-8285-597183592D42.jpeg
Leider nur 1-Phasig in Olderfjord
C8474675-0DDD-4560-B99D-A1D7C0B37D08.jpeg
0DBA4E91-445C-4AB7-9FCB-33AB0F26355D.jpeg
Kabel im Eis fest gefroren


Seit Tour de Sol 1985 von Elektromobilität fasziniert.

Vectrix Roller 2014-2018
Model S85 von 10/2014 mit AP1 11.2016-
eRod #007 10.2017-

STOC Member
eRod Club
TOCH Member
An Elektromobilität im allgemeinen und erneuerbaren Energien interessiert

Benutzeravatar
BLUΞFIRΞ
Site Admin
Beiträge: 1133
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 08:43
Mitglied Tesla Club: TOCH - Tesla Owners Club Helvetia
Mitgliedschaften: -
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Beitrag von BLUΞFIRΞ » Samstag 29. Dezember 2018, 10:52

und so siehts bei Tag aus. Dieser DeC ist der Schnellste der drei beim Hotel Camping Olderfjord; ich habe hier übernachtet beim Hochfahren.
Habe auch einen Schweizer kennengelernt (pensionierter Professor), der die Reise ans Nordkap ZU FUSS gemacht hat!
IMG_0045.jpeg


Ich schwimme nicht mit dem Strom, ich fahre damit.
Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/c/BeatJau
GRATIS Supercharging http://ts.la/beat9955

Peer_MaxusEV80
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 19:51
Mitglied Tesla Club: Keine Mitgliedschaft
Mitgliedschaften: ECS Elektromobilclub der Schwe
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Das Ziel ist die schöne Winterlandschaften von Schweden & Norwegen zu erleben, nicht das Nordkap zu erreichen.

Beitrag von Peer_MaxusEV80 » Samstag 29. Dezember 2018, 12:41

eRod#007 hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 10:23

Aber als ich in Olderfjord am testen war, ist gerade eine 4 köpfige Familie hin gefahren und hat mich auf englisch nach einer Frühstücksmöglichkeit gefragt.

Sorry i‘m not speak englisch, i‘m speak only swiss german (mein Standard Satz) hat zu einem Riesen Gelächter im Auto geführt.

Naja es war eine Familie aus der Ostschweiz mit einem norwegischen Mietauto.

Es war eine fröhliche und gelassene Unterhaltung 👌🇨🇭🇨🇭 in 🇳🇴
Da sieht man Mal wieder wo sich die Ostschweizer überall herum treiben im Winter...

Du hast sie hoffentlich schon zum eMobilitäts Stammtisch am 1. Montag des Monats nach Matzingen zur Landi um 18-19:00 Uhr eingeladen?

Apropos eingefrorenes Kabel, ich bin immer wieder erstaunt wie unsorgfälltig andere eMobilisten mit den Ladestationen und Kabeln umgehen können. Da dürften sich wohl noch einige etwas mehr bemühen Ordnung zu halten und Kabel in diesem Sinne besser auf zu rollen...


2014 ThinkCity 21kWh [160km] T13
2016 Kia Soul EV 27kWh [212km] CHAdeMO/Typ1, 1Ph
2017 Kyburz DXS+PAH [60km] T13
2017 Opel Ampera-e 60kWh [520km] CCS/Typ2, 1Ph
2018 SAIC Maxus EV80 56kWh [210km] CCS/Typ2, 2Ph
2019 TESLA Model 3 :?:
www.HauptService.ch

Antworten