Lappland

Reiseberichte - Fragen zur Routenwahl - Hotel mit Destination Charger - Tips
Peer_MaxusEV80
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 19:51
Mitglied Tesla Club: Keine Mitgliedschaft
Mitgliedschaften: ECS Elektromobilclub der Schwe

Lappland

Beitrag von Peer_MaxusEV80 » Montag 24. Dezember 2018, 01:24

Die Challenge in den hohen Norden um zu sehen woher der Weihnachtsmann kommt...
Winterlandschaft PUR!

Geht das auch ohne Tesla?

Testen wir vom 31.12.2018-21.01.2019

Willst Du mitkommen, dann melde Dich bei mir per Tel. unter +4176 471 69 71

Allen anderen wünsche ich eine gute Zeit hier unten...


2014 ThinkCity 21kWh [160km] T13
2016 Kia Soul EV 27kWh [212km] CHAdeMO/Typ1, 1Ph
2017 Kyburz DXS+PAH [60km] T13
2017 Opel Ampera-e 60kWh [520km] CCS/Typ2, 1Ph
2018 SAIC Maxus EV80 56kWh [210km] CCS/Typ2, 2Ph
2019 TESLA Model 3 :?:
www.HauptService.ch

e-Andy
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2018, 08:06
Mitglied Tesla Club: TOCH & STOC
Mitgliedschaften:

Re: Lappland

Beitrag von e-Andy » Dienstag 25. Dezember 2018, 08:29

An Silvester kann ich noch nicht. Ich arbeite noch bis und mit 02. Januar 2019.
Meine bessere Hälfte meint eh ich sei verrückt..... :o aber dann müsste ich ja erst recht fahren :lol: :lol: :lol:
Aber ich würde halt mit Herr TESLA kommen. Mit dem Nissan :? , außerdem gehört der eh meiner Frau :D


Juni 2012 :arrow: Toyota Auris Hybrid
Februar 2015 bis Februar 2018 :arrow: Renault ZOE
:!: Aktuell :!:
Seit Mai 2017: TESLA S75D
Seit Mai 2018: Nissan Leaf II
Somit fährt unsere Familie nur noch e-Auto ;)

Peer_MaxusEV80
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 19:51
Mitglied Tesla Club: Keine Mitgliedschaft
Mitgliedschaften: ECS Elektromobilclub der Schwe

Re: Lappland

Beitrag von Peer_MaxusEV80 » Dienstag 25. Dezember 2018, 11:21

Hi Andy

Muss man nicht manchmal etwas verrückt sein?

Da können sich ja unsere Frauen zusammen tun und etwas feines backen in der Zwischenzeit. Lass uns telefonieren nach 20.00 Uhr, ich bin flexibel betreffend Abfahrt oder wir können uns bei Janbeck*s oben treffen und dann gemeinsam weiter fahren...

Du musst einfach wissen, ich habe längere Ladezeiten als Du mit dem Tesla... dafür bin ich noch viel verrückter... HaHaHa :D


2014 ThinkCity 21kWh [160km] T13
2016 Kia Soul EV 27kWh [212km] CHAdeMO/Typ1, 1Ph
2017 Kyburz DXS+PAH [60km] T13
2017 Opel Ampera-e 60kWh [520km] CCS/Typ2, 1Ph
2018 SAIC Maxus EV80 56kWh [210km] CCS/Typ2, 2Ph
2019 TESLA Model 3 :?:
www.HauptService.ch

Peer_MaxusEV80
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 19:51
Mitglied Tesla Club: Keine Mitgliedschaft
Mitgliedschaften: ECS Elektromobilclub der Schwe

Re: Lappland

Beitrag von Peer_MaxusEV80 » Sonntag 30. Dezember 2018, 22:36

So nun wird es immer konkreter, ich habe bereits eine Fähre von Travemünde nach Malmö gegoogelt und bin mir nun am überlegen auf der Strecke zum Nordkapp die Fähre zu buchen zum Übernachten und auf der Heimreise über die Brücken zu Uta und Stefan Janbeck zu fahren....


2014 ThinkCity 21kWh [160km] T13
2016 Kia Soul EV 27kWh [212km] CHAdeMO/Typ1, 1Ph
2017 Kyburz DXS+PAH [60km] T13
2017 Opel Ampera-e 60kWh [520km] CCS/Typ2, 1Ph
2018 SAIC Maxus EV80 56kWh [210km] CCS/Typ2, 2Ph
2019 TESLA Model 3 :?:
www.HauptService.ch

Gast

Re: Lappland

Beitrag von Gast » Dienstag 1. Januar 2019, 10:58

eRod#007_Verkäufer hat geschrieben:
Sonntag 30. Dezember 2018, 22:36
So nun wird es immer konkreter, ich habe bereits eine Fähre von Travemünde nach Malmö gegoogelt und bin mir nun am überlegen auf der Strecke zum Nordkapp die Fähre zu buchen zum Übernachten und auf der Heimreise über die Brücken zu Uta und Stefan Janbeck zu fahren...
Hallo Peer,
mit der Fähre hast du den Vorteil einer wircklich festgelegten Pause und somit die Zeit um Blog zu pflegen und in Ruhe zu schlafen. Ich weiß aber nicht ob Travemünde-Malmö die richtige Entscheidung ist. Es gibt div. Fährverbindungen von Dänemark nach Schweden/Norwegen, bzw. die Fähren von Kiel nach Oslo oder Göteburg. Vielleicht sind diese Fähren die bessere Alternative.



eRod#007
Beiträge: 125
Registriert: Montag 10. Dezember 2018, 21:28
Mitglied Tesla Club: TOCH & STOC
Mitgliedschaften:

Re: Lappland

Beitrag von eRod#007 » Dienstag 1. Januar 2019, 13:57


Nach meiner Erfahrung würde ich hinauf alles selber fahren und dann die längste Fähre nach unten wählen.




Seit Tour de Sol 1985 von Elektromobilität fasziniert.

Vectrix Roller 2014-2018
Model S85 von 10/2014 mit AP1 11.2016-
eRod #007 10.2017-

STOC Member
eRod Club
TOCH Member
An Elektromobilität im allgemeinen und erneuerbaren Energien interessiert

Peer_MaxusEV80
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 19:51
Mitglied Tesla Club: Keine Mitgliedschaft
Mitgliedschaften: ECS Elektromobilclub der Schwe

Re: Lappland

Beitrag von Peer_MaxusEV80 » Dienstag 1. Januar 2019, 15:44

Gast hat geschrieben:
Dienstag 1. Januar 2019, 10:58
eRod#007_Verkäufer hat geschrieben:
Sonntag 30. Dezember 2018, 22:36
So nun wird es immer konkreter, ich habe bereits eine Fähre von Travemünde nach Malmö gegoogelt und bin mir nun am überlegen auf der Strecke zum Nordkapp die Fähre zu buchen zum Übernachten und auf der Heimreise über die Brücken zu Uta und Stefan Janbeck zu fahren...
Hallo Peer,
mit der Fähre hast du den Vorteil einer wircklich festgelegten Pause und somit die Zeit um Blog zu pflegen und in Ruhe zu schlafen. Ich weiß aber nicht ob Travemünde-Malmö die richtige Entscheidung ist. Es gibt div. Fährverbindungen von Dänemark nach Schweden/Norwegen, bzw. die Fähren von Kiel nach Oslo oder Göteburg. Vielleicht sind diese Fähren die bessere Alternative.
Lieber unbekannter Gast

Da hast Du natürlich recht, da ich keinen Tesla nehme für diese Fahrt sind mir auch längere Pausen ohnehin schon gewiss... :lol:

Travemünde-Malmö habe ich ins Auge gefasst, weil es eine klassische LKW Trucker verbindung für nach Skandinavien ist und weil ich eigentlich nur so wenig wie notwendig mit einem Rohöl betriebenen Diesel ungeheuer unterwegs sein will und hier zumindest teilweise eine Hybrid-Fähre zum Einsatz kommt. :ugeek:

ABER ohne Kreditkarte scheint man diese Fähre nicht buchen zu können. Ich werde also morgen Abend mal auf gut Glück zum Hafenb fahren und schauen ob ich doch vor Ort ein Ticket erhalten kann... Sonst fahre ich halt rund herum... Ist dann zwar etwas doof weil es etwas viel Umweg geben würde nachdem ich schon in Lübeck bin...

Nun bin ich gerade heute Nacht fertig geworden mit Rückbank ausbauen, Campingbett auf Mass anfertigen und 27mm 3-Schichtplatte anpassen, ausfräsen und mit Gummiprofilen und Aluschutzfolie die Kanten Schützen.
Dateianhänge
IMG-20180417-WA0002.jpg


2014 ThinkCity 21kWh [160km] T13
2016 Kia Soul EV 27kWh [212km] CHAdeMO/Typ1, 1Ph
2017 Kyburz DXS+PAH [60km] T13
2017 Opel Ampera-e 60kWh [520km] CCS/Typ2, 1Ph
2018 SAIC Maxus EV80 56kWh [210km] CCS/Typ2, 2Ph
2019 TESLA Model 3 :?:
www.HauptService.ch

stjanb
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2018, 10:44
Mitglied Tesla Club: Keine Mitgliedschaft
Mitgliedschaften:

Re: Lappland

Beitrag von stjanb » Dienstag 1. Januar 2019, 16:41

eRod#007_Verkäufer hat geschrieben:
Dienstag 1. Januar 2019, 15:44
Lieber unbekannter Gast
Da hat mir das Forum einen Streich gespielt :-)

Soweit ist weis fahren die Hybrid Fähren von Scanlines nur auf der Route Puttgarten-Rodby und auf der Route Rostock-Gedser.
Oder ist jetzt auch schon jemand ein weiterer Anbieter auf Hybrid Fähren umgestiegen?

Gruß
Stephan



Peer_MaxusEV80
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 19:51
Mitglied Tesla Club: Keine Mitgliedschaft
Mitgliedschaften: ECS Elektromobilclub der Schwe

Re: Lappland

Beitrag von Peer_MaxusEV80 » Dienstag 1. Januar 2019, 22:53

IMG-20181231-WA0031.jpeg
Hallo Stephan

Ja das mit den Fähren habe ich noch nicht so detailliert studiert weil ich ohne Kreditkarte eh vermutlich eine andere Route wählen darf...

Ich melde mich dann sobald ich näher weiss wann ich bei Euch bin...

Eine Dusche kann ich dann ganz sicher gut gebrauchen, wenn ich bei Euch bin...

Auf Jann müsst ihr vorderhand nicht mehr warten, falls er Euch noch nicht orientieren konnte, dann wird er dies sichert noch nachholen. Er muss nun fliegen weil sein Wagen im SeC bleiben muss. Ich starte nun Morgen definitiv zur Challenge.

Durch die Demontage der Rücksitzbank funktioniert auch vorne keine Heizung mehr...
Die Sitzheizung scheint eine Ringleitung zu sein...
Dateianhänge
IMG-20181231-WA0016.jpeg
IMG-20181231-WA0018.jpeg
IMG-20181231-WA0023.jpeg
IMG-20181231-WA0027.jpeg


2014 ThinkCity 21kWh [160km] T13
2016 Kia Soul EV 27kWh [212km] CHAdeMO/Typ1, 1Ph
2017 Kyburz DXS+PAH [60km] T13
2017 Opel Ampera-e 60kWh [520km] CCS/Typ2, 1Ph
2018 SAIC Maxus EV80 56kWh [210km] CCS/Typ2, 2Ph
2019 TESLA Model 3 :?:
www.HauptService.ch

Peer_MaxusEV80
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 23. Dezember 2018, 19:51
Mitglied Tesla Club: Keine Mitgliedschaft
Mitgliedschaften: ECS Elektromobilclub der Schwe

Re: Lappland

Beitrag von Peer_MaxusEV80 » Mittwoch 2. Januar 2019, 07:35

https://www.facebook.com/HauptTAXI/

Für die kurzfristigen News folgt mir bitte auf Facebook dort können auch einfacher Diskussionen geführt werden. Hier werde ich aber selbstverständlich meine Auswertungen und Tagesberichte veröffentlichen.


2014 ThinkCity 21kWh [160km] T13
2016 Kia Soul EV 27kWh [212km] CHAdeMO/Typ1, 1Ph
2017 Kyburz DXS+PAH [60km] T13
2017 Opel Ampera-e 60kWh [520km] CCS/Typ2, 1Ph
2018 SAIC Maxus EV80 56kWh [210km] CCS/Typ2, 2Ph
2019 TESLA Model 3 :?:
www.HauptService.ch

Antworten